Wählen Sie ein Paket

Schließen Sie sich Hunderten von Energieexperten an, die Energy-Data-as-a-Service nutzen

Gradtage-as-a-Service

Wählen Sie zwischen Web- und API-Zugang

Der Web-Zugang zu unseren Energie-Apps hilft Ihnen, Ihre Energiedaten vor der weiteren Analyse schnell zu normalisieren. Sparen Sie sich die Zeit, Ihre Verbrauchsberichte mühselig zu bereinigen. Wir tun es für Sie!

Member

Begrenzter, kostenloser Zugang

Kostenlos

Apps inklusive:

  • Gradtage-Rechner PRO

    Greifen Sie mit Ihrem PRO-Tarif auf mindestens 10 Jahre historischer Daten zu.

  • Energy Normalizer

    Energiedaten hochladen und mit verschiedenen Gradtagekonzepten normalisieren! Die einfachste Art der Wetternormalisierung.

  • QRegressionstool

    Laden Sie Ihre Energiedaten hoch und ermitteln Sie die richtige Grenztemperatur und Ihre Grundlast.

  • Data Formatter

    Sofort Analyse Ihrer Energiedaten und Formatierung für die weitere Verwendung in unseren Apps.

Enthaltene Funktionen:

  • RInteraktive Visualisierung der Ergebnisse
  • RSpeichern Sie Ihre Projekte
  • RVerwenden Sie gespeicherte Datensätze in allen Apps
  • QErgebnisse als CSV-Datei herunterladen
Daten enthalten:
  • RHeizgradtage (HDD)
  • RGradtagzahlen(DD)
  • R+ Kühlgradtage (CDD)
  • Rüber 23.000 Standorte
  • RHistorische Daten: letztes und aktuelles Jahr
  • Keine Kreditkarte erforderlich!
    Testen Sie unseren Service 30 Tage lang risikofrei. Wenn Sie nicht zufrieden sind, erstatten wir Ihnen 100% Ihrer Zahlung.

PRO User

Voller Zugang zu allen Web-Apps

99 € 57 € /mth.

Apps inklusive:

  • Gradtage-Rechner PRO

    Greifen Sie mit Ihrem PRO-Tarif auf mindestens 10 Jahre historischer Daten zu.

  • Energy Normalizer

    Energiedaten hochladen und mit verschiedenen Gradtagekonzepten normalisieren! Die einfachste Art der Wetternormalisierung.

  • Regressionstool

    Laden Sie Ihre Energiedaten hoch und ermitteln Sie die richtige Grenztemperatur und Ihre Grundlast.

  • Data Formatter

    Sofort Analyse Ihrer Energiedaten und Formatierung für die weitere Verwendung in unseren Apps.

Enthaltene Funktionen:

  • RInteraktive Visualisierung der Ergebnisse
  • RSpeichern Sie Ihre Projekte
  • RVerwenden Sie gespeicherte Datensätze in allen Apps
  • RErgebnisse als CSV-Datei herunterladen
Daten enthalten:
  • RHeizgradtage (HDD)
  • RGradtagzahlen(DD)
  • R+ Kühlgradtage (CDD)
  • Rüber 23.000 Standorte
  • RHistorische Daten: min. 10 Jahre

mehr erfahren

  • R30 Tage Geld-zurück-Garantie
    Testen Sie unseren Service 30 Tage lang risikofrei. Wenn Sie nicht zufrieden sind, erstatten wir Ihnen 100% Ihrer Zahlung.

*Alle Preise auf dieser Seite sind ohne Mehrwertsteuer angegeben. Je nach Land kann die Mehrwertsteuer während der Kaufprozesses hinzugefügt werden.

API-Zugang für Energieexperten, die Gradtage in ihre bestehende Software oder Datenbank integrieren möchten.

sparen Sie mehr als 10% bei Jahresplänen

Lite

Das Starterpaket

39 € /mtl.

Daten-Limits:

  • 10 Standorte
  • 100 Anfragen/ h

Apps inklusive:

  • Gradtage-Rechner PRO

    Greifen Sie mit Ihrem PRO-Tarif auf mindestens 10 Jahre historischer Daten zu.

  • Energy Normalizer

    Energiedaten hochladen und mit verschiedenen Gradtagekonzepten normalisieren! Die einfachste Art der Wetternormalisierung.

  • Regressionstool

    Laden Sie Ihre Energiedaten hoch und ermitteln Sie die richtige Grenztemperatur und Ihre Grundlast.

  • Data Formatter

    Sofort Analyse Ihrer Energiedaten und Formatierung für die weitere Verwendung in unseren Apps.

Enthaltene Funktionen:

  • RAPI-Zugang (json und csv Format)
  • RInteraktive Visualisierung der Ergebnisse
  • RSpeichern Sie Ihre Projekte
  • RVerwenden Sie gespeicherte Datensätze in allen Apps
  • RErgebnisse als CSV-Datei herunterladen
Daten enthalten:
  • RHeizgradtage (HDD)
  • RGradtagzahlen(DD)
  • R+ Kühlgradtage (CDD)
  • Rbis zu 10 Stationen
  • Rmin. 10 Jahre historische Daten
  • Rbis zu 100 Anfragen pro Stunde

mehr erfahren

  • R30 Tage Geld-zurück-Garantie
    Testen Sie unseren Service 30 Tage lang risikofrei. Wenn Sie nicht zufrieden sind, erstatten wir Ihnen 100% Ihrer Zahlung.

Professional

Für viele Datenabfragen

89 € /mtl.

Daten-Limits:

  • 25 Standorte
  • 1.000 Abfragen/ h

Apps inklusive:

  • Gradtage-Rechner PRO

    Greifen Sie mit Ihrem PRO-Tarif auf mindestens 10 Jahre historischer Daten zu.

  • Energy Normalizer

    Energiedaten hochladen und mit verschiedenen Gradtagekonzepten normalisieren! Die einfachste Art der Wetternormalisierung.

  • Regressionstool

    Laden Sie Ihre Energiedaten hoch und ermitteln Sie die richtige Grenztemperatur und Ihre Grundlast.

  • Data Formatter

    Sofort Analyse Ihrer Energiedaten und Formatierung für die weitere Verwendung in unseren Apps.

Enthaltene Funktionen:

  • RAPI-Zugang (json und csv Format)
  • RInteraktive Visualisierung der Ergebnisse
  • RSpeichern Sie Ihre Projekte
  • RVerwenden Sie gespeicherte Datensätze in allen Apps
  • RErgebnisse als CSV-Datei herunterladen
Daten enthalten:
  • RHeizgradtage (HDD)
  • RGradtagzahlen(DD)
  • R+ Kühlgradtage (CDD)
  • Rbis zu 25 Standorte
  • Rmin. 10 Jahre historische Daten
  • Rbis zu 1.000 Anfrage pro Stunde

mehr erfahren

  • R30 Tage Geld-zurück-Garantie
    Testen Sie unseren Service 30 Tage lang risikofrei. Wenn Sie nicht zufrieden sind, erstatten wir Ihnen 100% Ihrer Zahlung.

Enterprise

Alle Funktionen und Standorte

159 € /mtl.

Daten-Limits:

  • Unbegrenzte Standorte
  • 4.000 Anfragen/ h

Apps inklusive:

  • Gradtage-Rechner PRO

    Greifen Sie mit Ihrem PRO-Tarif auf mindestens 10 Jahre historischer Daten zu.

  • Energy Normalizer

    Energiedaten hochladen und mit verschiedenen Gradtagekonzepten normalisieren! Die einfachste Art der Wetternormalisierung.

  • Regressionstool

    Laden Sie Ihre Energiedaten hoch und ermitteln Sie die richtige Grenztemperatur und Ihre Grundlast.

  • Data Formatter

    Sofort Analyse Ihrer Energiedaten und Formatierung für die weitere Verwendung in unseren Apps.

Enthaltene Funktionen:

  • RAPI-Zugang (json und csv Format)
  • RInteraktive Visualisierung der Ergebnisse
  • RSpeichern Sie Ihre Projekte
  • RVerwenden Sie gespeicherte Datensätze in allen Apps
  • RErgebnisse als CSV-Datei herunterladen
Daten enthalten:
  • RHeizgradtage (HDD)
  • RGradtagzahlen(DD)
  • R+ Kühlgradtage (CDD)
  • Rüber 23.000 Standorte
  • Rmin. 10 Jahre historische Daten
  • Rbis zu 4.000 Anfragen pro Stunde

mehr erfahren

  • R30 Tage Geld-zurück-Garantie
    Testen Sie unseren Service 30 Tage lang risikofrei. Wenn Sie nicht zufrieden sind, erstatten wir Ihnen 100% Ihrer Zahlung.

*Alle Preise auf dieser Seite sind ohne Mehrwertsteuer angegeben. Je nach Land kann die Mehrwertsteuer während der Kaufprozesses hinzugefügt werden.

Benötigen Sie eine ein höheres Limit (Anfrageeinheiten pro Stunde)?

Wozu brauchen Sie Heiz- oder Kühlgradtage?
Gradtage spiegeln die Temperaturbedingungen an einem Ort wider, die den Heiz- und Kühlbedarf eines Gebäudes beeinflussen. Heiz- und Kühlgradtage werden im Energiemanagement häufig für die Analyse des historischen Energieverbrauchs, die Auswertung von Optimierungsmaßnahmen oder die Auslegung und Dimensionierung von HKL-Komponenten verwendet.
“Growing Degree Days” sind ein weiterer Anwendungsfall in der Landwirtschaft, der von der Energy Data GmbH nicht abgedeckt wird.
Wie berechnet man die Gradtage?
Gradtage sind das Produkt aus einem Tag und der Differenz zwischen einer Basistemperatur und der Außenlufttemperatur.
Die Basistemperatur (auch Balancepunkt oder Grenztemperatur genannt) ist ein Schwellenwert der Außenlufttemperatur, unterhalb dessen geheizt oder über dessen gekühlt werden muss, um die gewünschte Raumtemperatur zu halten.
Die Einheit sind Kelvin-Tage (K•d). Gradtage werden nur an Tagen gezählt, an denen die Außenlufttemperatur unter (für Heizgradtage) oder über (für Kühlgradtage) den Bilanzpunkt fällt. Andernfalls zählt der Tag als Null Gradtage.
Wer braucht Degree-Days-as-a-Service

Unser Service richtet sich an alle, die Ihre Energiedaten detaillierter analysieren wollen. Zu unseren Kunden zählen Energiemanager, Auditoren, Berater und Universitäten.

Ganz gleich, ob Sie nach einer Möglichkeit suchen, Ihren ökologischen Fußabdruck zu verringern, Ihre Effizienz zu verbessern oder Ihren Gewinn zu steigern – wir können Ihnen helfen. Wir wissen, dass jedes Unternehmen andere Bedürfnisse hat, und passen unsere Dienstleistungen daher genau an Sie und Ihr Unternehmen an.

Kann ich Ihren Dienst testen, bevor ich ein kostenpflichtiges Abonnement abschließe?

Sie können unseren Service selbstverständlich testen, bevor Sie ein kostenpflichtiges Abo abschließen. Wir haben eine kostenlose Mitgliedschaft die Ihnen Zugang zu allen unseren Tools bietet, allerdings mit begrenzten historischen Daten (nur das aktuelle und das letzte Jahr).

Sie können auch mit einer 7-Tage-Testversion den vollen Zugang zu unseren Webanwendungen testen. Während des Testzeitraums stellen wir Ihnen keine Rechnung, aber wir werden Sie nach Ihren Zahlungsdaten fragen, um Missbrauch zu vermeiden.

Wenn Sie die API testen möchten, buchen Sie einfach eines unserer API-Abonnements und testen Sie den vollen Funktionsumfang. Sollten Sie innerhalb von 30 Tagen wider erwarten feststellen, dass der Service nicht Ihren Erwartungen entspricht, können Sie ohne Angaben von Gründen das Abonnement beenden und erhalten den vollen Kaufpreis zurück.

Wie kann ich die Daten in meine bestehende Software integrieren?
Wir stellen eine Anwendungsprogrammierschnittstelle (API) zur Verfügung, damit Softwareanwendungen problemlos auf die Dienste von Energy Data zugreifen können. Viele Software-Systeme für das Energiemanagement nutzen unsere API zur Verwaltung ihrer Daten.
Weitere Informationen über die API finden Sie auf unserer Seite mit der technischen Dokumentation. Bei Fragen können Sie sich an unser Support-Team wenden.
Kann ich den Daten von Energy Data vertrauen?
Ja, natürlich! Die Datenbank der Energy Data GmbH umfasst Jahrzehnte lange Aufzeichnungen von weltweit über 23.000 Wetterstationen. Wir beziehen die Wetterbeobachtungen von dem Meteorological Assimilation Data Ingest System (MADIS) und der Integrated Surface Database (ISD). Qualitätsprüfungen durch verschiedene Algorithmen der Systeme werden durchgeführt, um z.B. Extremwerte und Grenzwerte, Konsistenz zwischen Parametern und Kontinuität zwischen Beobachtungen sicherzustellen.

0