API Testzugang

$0,00 (zzgl. Ust.) / Woche

Testzugang erlaubt Zugriff auf Berechnungen der Wetterstation Hamburg Finkenwerder Airport (station=DE_EDHI)

Visa Card Pay with MasterCard Pay with American Express Meastro SEPA-Credit-Transfer Invoice

Für Zahlungen per SEPA-Lastschrift wenden Sie sich bitte an unseren Kundensupport.

Energy-Data-as-a-Service (EDaaS)

Gradtage

Für die systematische Analyse des Heizverbauchs und der Bewertung von Optimierungsmaßnahmen sind Gradtage und Gradtagzahlen unerlässlich. Die beiden Kennzahlen sind entscheidende Basiswerte für die Normalisierung von Energiedaten in der Immobilienbranche und Industrie. Eine Normalisierung wird vorgenommen, um saisonale Wettereinflüsse auf Energieverbräuche zu korrigieren und sie damit über unterschiedliche Betrachtungszeiträume und geographische Lagen miteinander vergleichbar zu machen, wie es beispielsweise die ISO 50001 fordert. Unser Service richtet sich damit vorwiegend an Energiemanager und Energieexperten.

  • Überwachen und steuern Sie die Energieperformance Ihres Unternehmen?
  • Ist Ihre Organisation ist an mehreren Standorten ansässig?
  • Sie benötigen eine zuverlässige Quelle für die jeweiligen Gradtagzahlen bzw. Heizgradtage und das für internationale Standorte, jeden Monat oder sogar jeden Tag aktualisiert?
Dann ist unser API-Service genau das, wonach Sie suchen.

5 Gründe für Data-as-a-Service von der Energy Data GmbH:

1. Anpassbare API: automatisierte und individuelle Bereitstellung der Kennzahlen

2. Hohe Qualität: Vertrauenswürdige Datenquellen und transparente Berechnungsgrundlagen

3. Sicherheit: SSL-geschützte Verbindung im Bezahlprozess und Datenabruf

4. Kein Risiko: 30 Tage Geld-zurück-Garantie

5. Einfache Bedienung: web-basierter GradtageRechner PRO und umfassende API-Dokumentation

30 Tage Geld-zurück-Garantie

Gradtage - Testzugang

Testen Sie unseren API-Service für Gradtage kostenlos und ganz ohne Risiko!

So können Sie z.B. die Einbindung in Ihre bestehenden Systeme testen.

Der Testzugang erlaubt Ihnen alle verfügbaren Berechnungsanfragen an unsere Server zu senden (siehe API-Dokumentation) - allerdings begrenzt auf genau einen Standort.

Unsere Energiekennzahlen per automatisierter Schnittstelle direkt in Ihr EMS

Die Datenbank der Energy Data GmbH umfasst Jahrzehnte lange Aufzeichnungen von weltweit über 23.000 Wetterstationen. Die Wetterbeobachtungen beziehen wir vom Meteorological Assimilation Data Ingest System (MADIS) und der Integrated Surface Database (ISD). Qualitätschecks durch verschiedene Algorithmen der Systeme prüfen z.B. Extremwerte und Grenzwerte, Konsistenz zwischen Parametern und Kontinuität zwischen Beobachtungen.

Über eine Schnittstelle können Sie individuelle Anfragen an unsere Datenbank senden und es werden “live” die angeforderten Kennzahlen berechnet und zur Verfügung gestellt.

Was ist eine API?

Die englische Abkürzung API steht für Application Program Interface, was auf Deutsch eine Programmierschnittstelle bezeichnet. PIs werden genutzt, um zwischen unterschiedlichen Systemen oder Programmen Daten auszutauschen.

Um den Datenaustausch zu ermöglichen wird in der API ein spezieller Syntax – eine Sprache – festgelegt.

Weitere technische Details können Sie der API-Dokumentation entnehmen.

Das ist zu technisch für Sie? Keine Angst: das Abonnement umfasst auch den Zugang zu unserem leicht bedienbaren Gradtage-Rechner, der direkt im Web-Browser und ohne Programmierkenntnisse genutzt werden kann. Testen Sie hier: Gradtage-Rechner PRO

Wie kann die API in meine vorhandene Systeme eingebunden werden?

Jede gängige Energiemanagement-Software oder Datenbanklösung ist in der Lage an unseren Server API-Anfragen zu stellen und die empfangen Daten im bestehenden System weiterzuverarbeiten. Sogar Excel ermöglicht einfach die Einbindung unserer Daten.

Die Anfrage wird über eine individuelle URL an unsere Server gesendet. Unsere Software berechnet anhand Ihrer Anfrage die entsprechenden Kennzahlen und liefert Sie im CSV-Format zurück.

Wir unterstützen Sie gerne bei der Ersteinrichtung!

Die ausführliche API-Dokumentation mit Beispielen finden Sie hier.

Kann ich die API-Integration testen bevor ich ein Abonnoment abschließe?

Selbstverständlich können Sie die technische Umsetzung risikofrei testen!

Nach Abschluss eines Abonnements können Sie innerhalb von 30 Tagen ohne Angabe von Gründen von Ihrer Bestellung zurücktreten und erhalten den vollen Kaufpreis zurück erstattet*. Hierzu reicht eine einfache kurze Nachricht an uns.

Alternativ können Sie auch einen kostenlosen Testaccount beantragen. Dieser Account wird für eine Wetterstation freigeschaltet und ermöglicht Ihnen die Integration und den Funktionsumfang zu testen.

*gilt nur für Erstkunden

Unsere Standorte

Unsere Datenbank umfasst mehr als 23.000 internationale Wetterstationenen.

Auf unserer interaktiven Karte finden Sie Standorte in Ihrer Nähe. Mit der Suchfunktion können Sie Ihre Adresse und nahe gelegene Standorte auf Anhieb finden.

Bei der Auswahl einer geeigneten Wetterstation sind nicht nur die Entfernung zum Grundstück, sondern auch die Höhenunterschiede und die geografischen Bedingungen zu berücksichtigen.

Unsere Energy-as-a-Service Abos für Gradtage

Hinweis: Unsere Angebote richten sich ausschließlich an Unternehmer. Wir schließen keine Verträge mit Verbrauchern.